Mittwoch, 19. Juni 2019
Jugend ohne Gott - Instagram Account des Lehrers

Ihr alle habt sicher schon mal den Kriminalroman „Jugend ohne Gott“ des Autors Ödon von Horváth gelesen, oder werdet es bald machen. Einige von euch haben bereits die Verfilmung oder das Bühnenwerk gesehen. Andere sind zufällig im Internet auf Podcasts bzw. Zusammenfassungen des Romans gestoßen.
Im Rahmen eines Schulprojekts entschloss ich mich, es anders zu machen. Ich wollte mich von all diesen Sachen distanzieren und die Geschichte wie noch nie zuvor gesehen, erzählen. Gedacht, getan. Ich bin in die Rolle des Lehrers aus dem Roman geschlüpft, habe ihm einen Instagram-Account erstellt und habe die dramatische Story aus der Sicht des Protagonisten erzählt, wobei ich mehrere Fotos, Bilder, Videos und Stimmaufnahmen geteilt habe. Natürlich war es auch nicht einfach, das zu machen, denn ich musste auf viele Dinge achten wie zum Beispiel die Chronologie. Paar Rückblenden mussten vor dem Geschehen gezeigt werden und die Geschichte sollte in der Gegenwart spielen. Sie sollte möglichst echt für die Follower wirken und ich glaube, ich habe es erreicht, denn Instagram hatte meinen Account gesperrt, was daran liegen könnte, dass dort ein Verstoß gegen den Datenschutz zu stehen schien, aber das war nicht der Fall. Auch keine der schockierenden Szenen ist in Wirklichkeit passiert und alle verwendete Requisiten waren ein Teil der kreativen Arbeit. Das habe ich Instagram mitgeteilt und Gott sei Dank wurde der Account wieder entsperrt. Nachdem ich Zugriff auf den Account erhalten habe, habe ich aus dem Account ein Video gemacht und es auf YouTube gestellt. Falls du das Video sehen und die vom Lehrer hinterlassenen Kommentare lesen möchtest, klicke auf den folgenden Link:

https://youtu.be/N7gR4FqQ3IM 🡸

Was wäre die Jugend ohne Blog? :)

... link (1 Kommentar)   ... comment